Montag, 16. Juni 2014

Von melancholischen Konzerten und einer Menge Ausflügen und neuen Sachen...

Hallo ihr Lieben,

na wie war Euer Wochenende? Habt ihr das schöne Wetter genossen?

Der Traummann und ich haben Samstag Mittag das Lieblingsmenschlein an meine Eltern abgegeben und sind abends in ein klassisches Konzert gefahren.
Organisiert von der Musikschule meiner Schwiegermama.
Zufälligerweise die Béla Bartók Musikschule
Das war keine Absicht mit dem Namen *schwöre*
Wir sind ja wirklich keine Fan's von klassischer Musik. Eher so Ärzte und Bon Jovi Fan's.
Dementsprechend fanden wir es jetzt auch nicht so berauschend. 
Eher melancholisch und traurig aber meine Schwiegermama hat sich gefreut das wir da waren. 
Das ist das Wichtigste!
Nach dem Konzert sind wir ins Maxi gefahren.
Eine super gemütliche, urige Kneiße in Berlin Pankow. 
Da gibt es das beste Schnitzel mit Bratkartoffeln und Spiegelei der Welt.
Früher waren wir, grade zur Fußballsaison, ganz oft da und so war es wie ein kleiner Ausflug in die Vergangenheit.
Im Bett waren wir dann erst halb 2 Uhr morgens und so schliefen wir auch Sonntag lange aus.
Leicht verkatert machten wir dann einen langen Spaziergang und bestiegen den größten Berg Berlins (also einen der größten glaub ich, er war auf jeden Fall groß!) und genossen eine traumhafte Aussicht.
Nächstes Mal nehm ich meine Kamera mit.
 Am Sonntag konnt ich nämlich keine Fotos machen...

...dafür aber meine Mama und zwar vom kleinen Bela beim Beerensammeln...



 ...und voll in Action beim Ball spielen...


 ...und beim Rutschen!


Den Sonntagabend verbrachten wir, nach einem höchst explosiven Start (keine Ahnung warum aber der Lausebub tickt völlig aus wenn er wieder nach Hause kommt), dann ganz entspannt auf der Couch beim Fußball gucken und Krupuk essen.

Wo wir grad bei Fotos sind mag ich Euch noch ein paar Bilder von unserem Besuch beim Jazzfestival im Bürgerpark zeigen sowie gaaanz viele neue Sachen die während einer Shoppingtour bei uns eingezogen sind...

Beim Jazzfestival hatten wir strahlenden Sonnenschein...




 ...und einen Luftballon.



 Außerdem spendierten meine Schwiegereltern die ersten Karusselfahrten für das Lieblingsmenschlein...



 Kleiner Lokführer ganz stolz!



Nun zu unserem Shoppingschlachtzug.
Wir trafen durch Zufall meine Familie, wirklicher Zufall da sie ganz woanders wohnen und waren schön essen.
Danach fuhren sie weiter und wir kauften ein.
Eigentlich wollten wir nur ein paar Sachen bei DM besorgen doch dann entschieden wir spontan einen Verwöhntag einzulegen und uns ein paar Sachen zu gönnen.

Vorm Einkaufen jedoch durfte der kleine Mann noch an einem kleinen Badeplatz plantschen.
Er fiel auch gleich vornüber und wurde plitschnass. Gott sei Dank hatten wir noch eine Jacke bei und das Kind musste nicht nass durch's Einkaufszentrum laufen.


Die Zwiebelmama bekam eine neue Haarpflegeserie und ich kann Euch sagen, ich nehm nie wieder was Anderes! Meine Haare sind wie frisch vom Friseur, luftig, leicht, seidg. 
Ich liebe diese Pflege!


Bei Kiko gabs dann noch Nachschub von meiner Lieblingswimperntusche.


Der Lausebub saß dann auf Papa's Schultern und konnt ihn so richtig schön ärgern...


Dann gab es für Bela 2 supersüße Shorts, 3 neue Halstücher (weil das Kind zur Zeit sabbert wie ein Wasserhahn obwohl er schon lange alle Zähne hat) und der Papa konnte an dem Brasilientrikot nicht vorbeigehen und so landete es auch im Korb.




Dann verliebten sich der Traummann und ich in ein zuckersüßes Top und mussten es auch mitnehmen.


Das Lieblingsmenschlein schlief dann bei Rewe plötzlich ein...


Danach schmökerten endlich mal wieder ausgiebig bei Thalia und Weltbild und egatterten ein paar Schnäppchen. Endlich wieder Lesestoff für uns Büchersuchtis...



Bela suchte sich dann noch eine Becherlupe von der Spiegelburg aus.
Allerdings nur weil er dachte der Käfer sei aus Schokolade. Das fanden wir aber erst raus nachdem wir die Lupe gekauft hatten und er den Käfer in der Hand hatte und die ganze Zeit "auf, auf" rief.


 Außerdem durfte er sich wieder mal ein Schleichtier aussuchen und entschied sich für den Wolf...


Na das ist ja mal wieder lang geworden.

Jetzt zeig ich Euch nur noch unsere neuen Gläser. 

Einfach weil ich die sooo toll finde...



FLAMINGOS!!!
Gläser mit Flamingos!
Wie cool ist das denn bitte???

So, 
einen schönen Nachmittag wünscht Euch Euer,
Zwiebelmädchen