Freitag, 25. April 2014

Eine ganz besondere Beziehung...

...haben der Komissar Bauselub und unser Kater Calilou. 

Sie kuscheln, sie kloppen sich, sie spielen Fangen und greifen sich gleich darauf wieder an!

Die beiden können herrlich süß zusammen sein und furchtbares Chaos veranstalten.

Manchmal denke ich, ich habe 2 Jungs...

Letztens habe ich eine Fotoserie von einem Mädchen und ihrer Katze gesehen.
Ich fand die Bilder schön und kreativ aber schrecklich gestellt.
Deswegen hab ich jetzt mal die alltäglichen Situation mit Kind und Kater rausgesucht und werde sie Euch hier nun zeigen...














So oft Bela auch ankommt und sagt das Calli ihn gekratzt hat - Nietze katzt - die beiden lieben sich und brauchen sich!
Bela sagt oft am Morgen als erstes Nietze und nicht Papa oder Mama.
Sobald wir nach Hause kommen wird nach dem Katerchen gesucht und der Kater sucht nach Bela, wenn er bei Oma ist.
Generell verbringen die Beiden viel Zeit am Tag damit sich zu suchen!
Wenn wir mit Bela im Zimmer spielen liegt Calli keine 2 Meter daneben!
Die Beiden können herrlich zusammen spielen und viele Stunden haben der Traummann und ich damit verbracht den Beiden zuzuschauen, statt die freie Zeit für den Abwasch oder so zu nutzen!
Viele Stunden glücklicher, lustiger Erinnerungen sind in unseren Herzen verewigt.

Calli macht oft Ärger, Bela noch öfter. 
Aber wir bereuen keine Sekunde die Zwei zusammen gebracht zu haben! 

Denn hauptsächlich sorgen sie für eins - Glück!

Die Bilder sind vielleicht nicht so schön und bei weitem nicht so kreativ wie die, die ich letztens sah aber sie sind echt! 
Sie zeigen die liebevolle, kratzige Beziehung zwischen zwei zauberhaften Lebewesen, ganz natürlich, ohne Zwang!

Euer Zwiebelmädchen