Donnerstag, 20. Februar 2014

Von aufsteigenden Gasbläschen und Dauerkuscheln!

Hallo meine Lieben,

als erstes möchte ich allen Daumendrückern und Nachfragern danken! 
Es hat mich sehr gerührt, dass so viele von Euch an mich gedacht haben!

...und damit komm ich auch gleich zum Hauptthema dieses Posts!

Seit gestern, 16 Uhr, bin ich wieder zu Hause! Ich hab 3 genähte Stellen am Bauch und eine Menge unabgebauter Gasbläschen im Körper, die dauerhaft und vor allem schmerzhaft in die Schultern wandern!
Mein Lieblingsmensch und ich sind sehr froh, dass der Lausebub bei Oma und Opa ist.
Gestern haben wir ganz viel geschlafen, dass war soooo nötig!
Heute haben wir wirklich einen Film nach dem anderen geguckt und nur auf der Couch gekuschelt und geschlemmt! 
Wir genießen unheimlig die Zeit zu zweit! Jetzt guckt der Lieblingsmann einen Film der mich nicht so interessiert und ich kuschel neben ihm und beschäftige mich mit Bloggen und Blogs lesen!

Allerdings werde ich ganz schnell müde vom auf den Laptop gucken und deswegen verabschiede ich mich auch schon mit einem schönen Bild...


Euer Zwiebelmädchen ♥