Sonntag, 26. Januar 2014

Man behalte sich das Gute!

Nicht jeder Tag verläuft so, wie man es sich wünschen würde.

Heute habe ich Geburtstag mit der Familie gefeiert und auch da lief nicht alles rund...

...aber ich werde die schönen Momente in Erinnerung behalten!
...die Tränen der Rührung im Augenwinkel verwahren!
...das Lachen über unseren kleinen Sonnenschein in mein Herz einschließen!

Es gibt einen Blog den ich lese, da scheint alles perfekt und wunderbar...
...jeder Tag ist voller Liebe, Glück und einfach wunderbar!
In jedem Post liest man wie sehr der Blogger sein Leben liebt!
Ja, da scheint alles perfekt!

Manchmal bin ich neidisch...nur eine Sekunde...dann denke ich...

...ist das wirklich so schön?! In einer perfekten Traumblase zu leben?!

Ist es nicht erfüllender das Leben mit all seinen Schatten und Lichtern kennen zu lernen?!

Macht es das Leben nicht viel aufregender, spannender und vor allem lebendiger?!

Macht es einen als Mensch nicht viel interessanter, wenn es Höhen und Tiefen gibt?!

Ich muss gestehen ich finde es mittlerweile fast langweilig, jeden Tag von purem Glück zu lesen...

...da gibt es nichts Neues, nichts Anderes, nichts Verrücktes, nichts Freies!

Ich liebe mein Leben auch...ich bin unendlich glücklich...nicht jeden Tag, nicht jede Sekunde!

Aber das will ich auch gar nicht...
...ich will mich streiten und fetzen und dann wieder versöhnen!
...ich will mich stoßen und dann von meinem Mann auf die Stelle geküsst werden!
...ich will mich irren und eines Besseren belehrt werden!
...ich will Fehler machen, immer wieder und irgendwann draus lernen!

Ich will das pure, wahre Leben und ich darf mich glücklich schätzen das ich es hab!
Das ich jetzt, mit 23 schon, stolz zurückblicken und sagen kann:

"Wow, was war ich stark! Das hab ich gemeistert! Das haben wir als Paar durchgestanden! Das hat uns zusammengeschweißt!"

Das macht das Leben!

Fotos gibts morgen wieder...das Tageslicht war schon weg!

Eine gute Nacht wünscht Euer Zwiebelmädchen