Mittwoch, 8. Januar 2014

Die Rache der Eltern!

Meine Lieben, ich grüße Euch!

Heute war ein Putztag! Oh was war ich fleißig...
Ich hab ja einen Putzplan, also jeden Tag ein anderes Zimmer. Heute war das Zimmer vom Lausebub dran. Bett beziehen, Staub wischen usw., wie jeden Mittwoch. Aber heute, ja HEUTE war noch mehr. Ich habe jede einzelne Stange vom Gitterbett abgewischt, jeden Zwischenraum, jede noch so kleine Ritze im Zimmer blitzt und glänzt jetzt! 
Allerdings darf mein Sohn natürlich nicht mehr drin spielen. Er darf im Türrahmen stehen und "Ohhhhh, das ist aber sauber Mama" sagen! Kriegt er aber irgendwie noch nicht so ganz hin...

...obwohl er toll spricht! Ganz melodisch und klangvoll irgendwie. Letztens haben wir alle Wörter und Tierlaute zusammen gezählt und sind auf 61 gekommen und NEIN, es sind nicht 60 davon Tierlaute. Genau genommen nur 4! 
Er sagt schon so schöne Sachen wie Baum, Himmel, Momo = Mond, Dern = Stern...also wirklich richtig tolle Sachen. Seit Neuestem Windel und Flasche...ach wisst ihr was? Ich mach Euch einfach mal ne Liste, hihihi!

Beim Putzen hab ich dann auch die Zeit gefunden endlich das allerschönste Weihnachtsgeschenk zu fotografieren. Ja ich weiß, viele haben schon die Geschenke für dieses Jahr zusammen und ich häng immer noch hinterher mit 2013 aber ich MUSS es Euch noch zeigen!

Tadaaaaaa:






Von einer zauberhaften Nähelfe genäht! Die leider nicht an einer Blogvorstellung interessiert war. Aber sie wird eh mit so vielen Aufträgen überhäuft das Werbung eigentlich nicht nötig ist!
Das ist das ganz besondere, tollste Geschenk für unseren kleinen Lieblingsmenschen:
Zwei Sitzkissen für seine Bank!

Das Kind hatte heute ein tolles Abenteuer. Es war im Urlaub! In der Kistribik. Eine schöne Kiste in der man Auto fahren, schaukeln und entspannen kann! Ich zeigs Euch einfach mal:


Leser werden sie erkannt haben...es ist die...Katzenfutterkiste, genau! Mittlerweile hat sie ihren festen Platz im Wohnzimmer und wird dauerhaft von Kind und Kater bewohnt. Manchmal auch gleichzeitig.
(Das endet aber oft in einer Hauerkratzerei, weswegen Mama dann doch eingreift und einen der beiden rausschmeißt. Meistens den Kater, das Kind ist zu schwer zum Werfen!)

Dann möchte ich Euch noch das süßestes Körperteil von Babys zeigen! Das wirklich Allersüßeste, was auch ganz lange das Allersüßeste bleibt!



Na klar, es sind die Füße!!! Auch wenn sie mittlerweile schon beachtlich gewachsen sind, sind sie doch noch sooo niedlich! Mit den kleinen, dicken, knubbeligen Zehen...hach ich liebe sie!

So als Letztes werde ich jetzt den Titel dieses Posts erklären.
Mal ganz, ganz, ganz ehrlich liebe Eltern. 
Wir alle lieben unsere Kinder über alles. 
Wir würden bis ans Ende der Welt für sie gehen...nur für das Lieblingseis! 
Aber manchmal...ja manchmal...und ich geh einfach mal davon aus das ich mit dem Gedanken nicht alleine da stehe...manchmal würden wir sie gern allein ans Ende der Welt schicken. Einfach nur für ein bisschen Ruhe. Da das aber nicht geht, allein schon weil ich unseren Lausebub schrecklich vermissen würde, rächen mein Lieblingsmensch und ich uns von Zeit zu Zeit an dem kleinen Racker! Wie das aussieht seht ihr hier...



...ach, nur Klammern an den Socken denkt ihr? Tja da irrt ihr Euch gewaltig! Das Lieblingsmenschlein nerven die Klammern nämlich ganz schön und er stakst dann durch das Zimmer wie ein Mini T-Rex und schnauft dabei ganz zuckersüß. Wir kriegen uns dann nicht mehr ein vor Lachen und dieses laute, von Herzen kommende Lachen macht alles gut! Stundenlanges Geschrei, runtergworfenes Essen (natürlich 100x), auf den Kopf gehauene Bausteine...alles wird vergessen. 
Wir stehen nur da, lachen und genießen es, so ein unglaublich süßes, kleines Söhnchen zu haben. Wir sind einfach nur dankbar und glücklich!

Ich wünsche Euch von Herzen das auch Ihr solche Momente habt!
Momente puren Glücks!
Momente in denen Ihr unendliche Dankbarkeit für dieses kleine Wunder spürt!


Es grüßt Euch herzlich das Zwiebelmädchen ♥